2 Duplex in Sa Rapita

 


Lage: Sa Ràpita, Campos
Gegend: 250 m²
Projekt: 2006
Fertigstellung: 2009

Beide Wohnungen befinden sich auf einem komplexen, schmalen, länglichen und trapezförmigen Gelände. Für den Vorschlag wird diese Lage genutzt, um die Volumetrie zu organisieren, indem sich der Bau an die Winkel des Geländes anpasst und im Obergeschoss gestreckte Körper vorsieht.

Dank einer Linie, die sich vom Garteneingang ab über den Weg entlang des Hauses bis zum hinteren Teil des Gartens zieht, entsteht ein Übergang vom öffentlichen Bereich zur Privatsphäre. Im Erdgeschoss befinden sich die Bäder, Küche, Ess-und Wohnzimmer, die alle mit dem Außenbereich verbunden sind. Im Obergeschoss liegen die Schlafzimmer mit Zugang zu den Balkonen und dem Dach.

Die Holztreppe, die zum Flur des Obergeschosses führt, fügt sich im Wohnzimmer wie ein weiteres Möbelstück ein und wird von einem Oberlicht bestrahlt. Für eine optimale Energieeffizienz wurden Lösungen wie Querbelüftung, passive Gewinnung von Solarenergie und eine Überdachung mit schwimmendem Belag, der eine gute Belüftung ermöglicht und die Überhitzung während der Sommermonate vermeidet, berücksichtigt.

Das Dach ist wie ein Aussichtspunkt mit Blick auf das Meer und die Inselgruppe Cabrera am Horizont.