Vor- und Grundschule in Inca

 

Kunde: IBISEC Govern de les Illes Balears
Lage: Plaça Mediterrània, Inca
Gegend: 3.072 m²
Projekt: 2004
Architekten: Joan Riera Jaume i Miquel Lacomba Seguí

Das Gebäude ordnet sich wie ein Kamm an. Es befindet sich auf einem Gelände mit leichtem Gefälle, Ausblick auf das Gebirge Tramuntana auf der einen Seite und einer optimalen Ausrichtung gen Südosten auf der anderen.

Die Idee besteht aus einem Hauptblock, der parallel zur Straße verläuft, und einem Eingang, Toiletten, Speisesaal, Lehrerzimmer und weiteren Räumen. In einer tiefer gelegten Ebene befindet sich die Sporthalle, die zu den Außenbereichen hin geöffnet ist.
 

Neben dem Hauptgebäude reihen sich vier Volumina, die die Klassenräume beherbergen, nach Südosten zeigen und sich auf natürliche Weise an das Gefälle anpassen. Dadurch bieten sie eine weite Aussicht; Höfe sowie Gärten entstehen zwischen ihnen.