Haus La Font 96

 

Lage: La Font, Pollensa.
Gegend: 314 m²
Projekt: 2003
Fertigstellung: 2006
Projektmanager: Miquel Bauza, LF91

 

Das Haus befindet sich auf einem sehr vorteilhaften nach Süden gerichteten Grundstück mit Ausblick.

Mit dem Design soll versucht werden, die einfachen Formen der einheimischen Architektur neu zu gestalten.

Das Material für die Endverarbeitung soll gering gehalten werden, Sandstein für die äußere Verkleidung und Böden des Erdgeschosses, Tischlerarbeiten aus grauem eloxiertem Aluminium, Innenwände und Decken in weiß gestrichen.

In der Eingangshalle befindet sich die bildhauerische Treppe, die mit Holz verkleidet ist und einlädt, in den ersten Stock zu steigen, wo sich die Schlafzimmer befinden.