Haus Pollenca 115 

 

Kunde: Phill Rogers
Lage: La Font 115, Pollença
Gegend: 371 m²
Projekt: 2006
Fertigstellung2009 
ProjektmanagerMiquel Bauza, LF91

Das Haus hat eine außergewöhnliche Lage mit Blick auf das Tal, das die Bucht von Sant Vicenç umgibt. Bei diesem Projekt stellte die Beschaffenheit des Geländes eine Herausforderung dar. Die Steinterrassen, die sich auf dem Gelände befinden, haben die Arbeit erleichtert, da sie eine Ebene bilden, auf der das Haus errichtet werden kann. Die Idee einer Strecke, die sich durch das Gelände zieht, als architektonischer Versuch, hat zu einer Abfolge von Räumen geführt, die zwischen dem Inneren und Äußeren ein intensives Zusammenspiel schafft und dabei die steinige Umgebung und den weiten Ausblick einbindet.

Die Bereiche Wohnzimmer und Küche mit Esszimmer verbinden sich über eine Veranda, die über Glasschiebetüren Zugang zu diesen Räumen gewährt.

Im ersten Stock befinden sich die Schlafzimmer mit Ausblick. Für eine optimale Energieeffizienz wurden Lösungen wie Querbelüftung, passive Gewinnung von Solarenergie und eine Überdachung mit schwimmendem Belag, der eine gute Belüftung ermöglicht, berücksichtigt.